Obstbaumschneidekurs

01.+ 02. März 2013

Die insgesamt 25 Teilnehmer beim zweitägigen Obstbaumschneidekurs waren alle begeistert von den Ausführungen des Referenten Sebastian Hauptmann - ein hervorragender Spezialist, der weit über die Pfalz hinaus als Fachmann anerkannt ist. Spontan traten 7 Teilnehmer dem Gartenbauverein bei. Sowohl in der Theorie als auch beim praktischen Teil wurden sehr viele Fragen gestellt. Es war eine sehr lebhafte Gruppe, die großes Interesse daran zeigte, welche unterschiedlichen Ergebnisse man mit verschiedenen Schnittmaßnahmen erzielen kann. Behandelt wurden auch Themen wie Wachstumsgesetze, Wuchsformen, u.a. Kronenaufbau, Wundversorgung usw. Beim praktischen Teil demonstrierte Hauptmann die Technik des Schneidens an Birn-, Apfel-, Zwetschgen- und Pfirsichbaum und erklärte, welcher Baum an einjährigem bzw. zweijährigem Holz geschnitten werden muss. Zum Abschluss des Kurses bot Rosemarie See den Teilnehmern - wie es beim Obstbaumschneiden Sitte ist - ein Schnäpschen an, das mancher gerne annahm.